BETA

Unsere Umweltsensoren BETA. zurück zur normalen Version

Der Standort der Sensoren ist in Prien am Chiemsee, direkt an der Bernauer Straße (Staatsstraße 2092). Angebracht sind die Sensoren wettergeschützt unter dem Dachvorstand, ca. 5 Meter über dem Bürgersteig. Auf Grund der geschützten Montage in unmittelbarer Gebäudenähe kann die gemessene Temperatur um einige Grad von der tatsächlichen und/ oder gefühlten Temperatur abweichen.

Die Grenzwerte

Zum Schutz der menschlichen Gesundheit gelten seit dem 1. Januar 2005 europaweit Grenzwerte für die Feinstaubfraktion PM10. Der Tagesgrenzwert beträgt 50 µg/m3 und darf nicht öfter als 35mal im Jahr überschritten werden. Der zulässige Jahresmittelwert beträgt 40 µg/m3. Für die noch kleineren Partikel PM2,5 gilt seit 2008 europaweit ein Zielwert von 25 µg/m3 im Jahresmittel, der bereits seit dem 1. Januar 2010 eingehalten werden soll. Seit 1. Januar 2015 ist dieser Wert verbindlich einzuhalten.

Feinstaub Info und Feinststaub Info

Lade Daten …

Außentemperatur und relative Luftfeuchtigkeit

Lade Daten …

Wind- und Regenmenge

Lade Daten …


Statistik zur Anbindung der Sensoren über WLAN „freifunk-chiemgau“

Signalstärke Anbindung

Graph Signal WLAN

Dämpfung Anbindung

Graph Dämpfung WLAN

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz